Home
Termine
Über uns
Vorstand
Fritz Graf
Unsere Corps
Buchungen der Garde
Minifändelschwenker
Fändelschwenker
Reitercorps
Fotos Reitercorps
Kinderprinzen
Prinzen
Fotos
Presseberichte
Gästebuch
Links
Kontakt & Impressum

Die Geschichte des Reitercorps der Gro-We-Ka

 

 

 

Schon in den Anfängen des Wesselinger Straßenkarnevals, vor über 50 Jahren, gab es in unregelmäßigen Abständen immer wieder einige Gro-We-Kaner, die sich bei den benachbarten Bauern die Arbeitspferde liehen, um hoch zu Ross die Zuschauer am Zugweg zu erfreuen. Anhand alter Fotos kann man die reitsportlichen Einlagen der Gründungsmitglieder Martin Däntler und Rudi Altenmüller begutachten.

 

In späteren Jahren trieb es auch die verschiedensten Präsidenten mit ihren Vizepräsidenten und Elferratsmitgliedern aufs Pferd. Von Willy Kohlhaas mit seinem Vize Wolfgang Hilgers bis zum heutigen Präsidenten Fritz Graf war die "Spitze" schon einmal auf dem Pferderücken zu bewundern. Nur, oh weh, den meisten verging nach einmaliger Zugteilnahme die Lust, bedingt durch Muskelkater und/oder ähnliche Umstände. Es ist eine lästige Tatsache: Wölfe sind des Reiters Last und gegebenenfalls schwerlich über diverse Landesgrenzen zu bringen. Die Erkenntnis kommt, aber erst später!

 

Unter der Vizepräsidentschaft unseres heutigen Bürgermeisters Günter Ditgens wuchs im Jahr 1989 der Wunsch nach einem Reiterkorps, das aus Leuten bestehen sollte, die auch den (karnevalsfreien) Rest des Jahres mit Pferden und Reiten zu tun hatten und denen demnach beim Reiten im Karnevalszug Begriffe wie "Wolf" und ähnliche Wehwehchen Fremdwörter waren.

 

Kurz und gut:

Das Reitercorps ist aus dem Wesselinger Sonntagszug nicht mehr wegzudenken. Es trägt zur Verschönerung der grün-gelben Truppe bei und präsentiert sich alljährlich mit 10 bis 15 Reitern.

Lediglich im Jahr 2010 konnten sie auf Grund der dicken Schneedecke nicht mitreiten. Stattdessen erfreuten sie die Jecken am Straßenrand von unseren Prunkwagen aus.


 

 

 

 

 

Große Wesselinger Karnevalsgesellschaft 1896 e.V.
Bitte jeweils [at] durch @ ersetzen. Danke